Music Fever 2021

DANKE an alle Künstler, Helfer und das entspannteste und netteste Publikum im ganzen Sauerland! Ihr ward der Hammer. Wir freuen uns jetzt schon aufs Music Fever 2022 mit euch!

Music Fever 2022 - 05. - 07. August

Der Termin steht. Immer am 1. Augustwochenende steigt das Festivalfieber an der Heesfelder Mühle in Halver.

2022 erwarten euch zum ersten Mal 3 abwechslungsreiche Festivaltage.

 

5. August - 7. August 2022

 

Freitag: Music Fever Warm Up mit Singer/Songwriter Abend und Lagerfeuerstimmung

Samstag: Tagesprogramm mit Spielen, Workshops und Livemusik ab dem frühen Nachmittag bis in die Nacht hinein

Sonntag: Frühschoppen mit Livemusik und Tagesprogramm

Das war unser LineUp 2021

Bandvorstellung 1: BUKAHARA

Los geht's, mit der Bandvorstellung unseres diesjährigen Headliners!
 
Es ist diese geheimnisvolle Mischung, die Bukahara einzigartig macht. Dass Swing, Folk, Reggae und Arabic–Balkan keine Widersprüche sein müssen, beweisen die Vollblutmusiker mit viel akustischer Gewandtheit und großer Liebe.
Den Multi-Instrumentalisten gelingt dabei ein Spagat zwischen ansteckender Leichtigkeit und enthusiastischer Hingabe. Ihr Erfolgsgeheimnis rührt aus einem selten so dagewesenen, abwechslungsreichen Live-Repertoire, welches junge wie erfahrene Konzertbesucher fasziniert und mitzieht. Wer einmal den Bukahara-Kosmos betritt, sollte mit dem Gedanken sympathisieren, dass das einzig Zuverlässige das Unerwartete ist. Und wer das Privileg besitzt, mehr als ein Konzertmiterleben zu dürfen, wird staunen und nicht nur auf der Bühne einige Gesichter wiedererkennen.

Bandvorstellung 2: Götz Widmann

Der Rock’n’Roll-Poet Götz Widmann bannt sein Publikum mit der reinsten Kunstform der Musik überhaupt: dem Liedermachen. Lediglich mit einer Gitarre, einer Mundharmonika, einer grandiosen Stimme und nicht zuletzt viel Selbstbewusstsein stellt sich Götz vor sein Publikum und verbreitet die elementare Power der Musik, guter Gedanken und lebensfroher Frivolität.
 
Zusammen mit seinem Freund Martin „Kleinti“ Simon war Götz Widmann besonders in der alternativen Szene als Liedermacher-Duo Joint Venture bekannt. Als Gegenpol zu den Szenegrößen der 70er Jahre hatten beide einen stilbildenden Einfluss auf die nächste Generation neuer Liedermacher. Götz Widmann ist ein großartiger Musikpoet, der durch seine Glaubwürdigkeit begeistert. Humor und Satire sind dabei wichtige Bausteine für seine Lieder, die von Alltagsthemen und politischen Auseinandersetzungen handeln und damit die komplette Bandbreite menschlicher Gefühlszustände abbilden.
 
Götz Widmann ist ein Muss für alle Freunde intelligenter und humorvoller deutschsprachiger Songpoetik und immer wieder eine Frischzellenkur für die Seele. Wir freuen uns unglaublich Deutschlands unanständigsten Liedermacher beim Music Fever Festival dabei zu haben.

Bandvorstellung 3: Binyo

Das lässt er sich nicht nehmen...von Anfang an ist BINYO auf der Music Fever Bühne mit dabei und auch 2021 wird er wieder für eure gute Laune auf der Talwiese sorgen.
Musikalische Leichtigkeit, poetische Texte und eine Prise Humor, das ist BINYO!
Seine Lyrics überraschen, erzählen große und kleine Geschichten des Lebens.
Musikalisch ist er ein bisschen wie Bosse und im Kern wie ein gutgelaunter Clueso. 

Kurz, ihr werdet tanzen! Ihr werden Spaß haben! Und ihr werdet es fühlen, wenn Binyo in seiner Heimatstadt aufdreht, denn das BINYO-Feeling scheint bei jedem Konzert durch.

Mit einer souveränen, entspannten Bühnenpräsenz, gelegentlichen Freestyle Jams und einem unglaublich abwechslungsreichen Repertoire ist BINYOs Auftritt ein Muss für alle Music Fever Fans.
Freut euch auf poptimistisch gute Laune mit BINYO und seiner Band.

Bandvorstellung 4: Leila Akinyi

Mit ihrer „Afro Spartana EP“ hat die Sängerin und Rapperin Leila Akinyi im Jahr 2016 ein ebenso lautes wie selbstbewusstes Ausrufezeichen gesetzt, das weit über die Hip-Hop-Szene hinaus Gehör gefunden hat. Singen gelernt hat Akinyi im Gospel-Chor, doch ihre Attitude ist Hip-Hop. Geboren in Mombasa und aufgewachsen in Köln, verbindet sie in ihrer Musik Rap, Soul und Afrobeat. Sie singt auf Deutsch und Swahili und thematisiert ihre Erfahrungen als Afro-Deutsche, wie es noch kein deutscher Künstler getan hat. Laut, direkt und ohne Angst vor Tabus. Leila Akinyi hat nicht nur die Stimme und das Charisma sondern auch Haltung und Message. Und sie schreibt Songs, die bewegen und berühren.

Mit zwei EPs, sieben Video Singles und über 30 Auftritten (u.a. mit Megaloh, MoTrip, Chima Ede, Akua Naru oder Amewu) hat sich Leila Akinyi eine starke Fanbase erspielt und zeigt jedes Mal auf Neue warum man sie ohne Übertreibung Ausnahmekünstlerin nennen darf. Wir sind mega froh, sie euch beim Music Fever 2021 vorstellen zu dürfen.

Bandvorstellung 5: Zargenbruch

Zargenbruch steht für handgemachten, tanzbaren WorldFolkBeat. Bewegende Beats von der Rythmuscrew, eingängige Melodien und steile Rapeinlagen gehen in Beine, Hüften und Ohren und lassen euch beim Music Fever über die Talwiese tanzen.

Keine Grenzen in den Köpfen und in der Musik – Beeinflusst durch den kulturellen Schmelztiegel Berlins, vereinen die mitreißenden Songs Elemente aus Chanson, Reggae, Ska bis hin zu Hip Hop, Swing und Folk.

Markenzeichen von Zargenbuch sind einerseits die pure Energie und Lust, die diese Kombo auf der Bühne und in ihrer Musik transportiert. Andererseits die Stilbrüche und ihre verschieden-sprachigen Texte – kritisch und politisch, humorvoll bis romantisch oder ausgelassen exzessiv. Zargenbruch verführt zu einem musikalischen Rausch der besonderen Art und wo könnte man diesen besser genießen, als an der wunderschönen Heesfelder Mühle?!

Bandvorstellung 6: KATHRINA

Zargenbruch - Das sind vier Männer aus Wiedenbrück und Umgebung, die sich der akustischen, handgenmachten, deutschsprachigen Musik verschrieben haben. Auf dem Music Fever Festival erlebt ihr sie mit Akustik-Gitarre und -Bass, Bluesharp, Percussion und einer gemütlichen, aber unterhaltsamen Bühnenpräsenz. Ihre Texten gehen von tiefsinnig & nachdenklich über ironisch & gesellschaftskritisch bis hin zu mitreißend & lustig, sie bieten euch Geschichten, die das Leben schreibt - zum Zuhören, Mitsingen und Tanzen.

Bandvorstellung 7: Instead Off

Gitarre und Bass und Schlagzeug und Robin und Daniel und Jan.

(Ja ihr Lieben, so lautet tatsächlich der erste Satz des offiziellen Pressetextes dieser besonderen Band.)

Diese drei, oh nein entschuldigt, diese sechs Kumpel  sind Instead Off. Zusammen hauchen sie dem vielfach kombinierten Punk und Rock neues Leben ein, indem sie mit viel Energie und Wortwitz seit nun mehr als 10 Jahren den Großraum NRW beschallen. Ihr Stil varier...vareir...irrt dabei ab und zu ins hart-rockige, seicht-punkige oder auch mega-coole. Für jeden Spaß zu haben und auf jeden Fall Spaß bereitend, freut sich das Sextett (hihi, „tett“) schon darauf, euch auf dem Music Fever Festival kennen zu lernen!

Rückblick:

Music Fever Helfer werden

Jedes Jahr haben wir ein mega starkes Helferteam und ganz ehrlich, ohne euch, wäre Music Fever gar nicht erst möglich. Deshalb brauchen wir auch 2021 wieder eure Hilfe und freuen uns auf einen legendären Abend mit euch.

Wie immer ist der Eintritt für euch frei, es gibt ein Music Fever Crew T-Shirt und natürlich Freigetränke und lecker Essen.

Wenn ihr Teil dieses fantastischen Teams werden möchtet, schreibt uns eine Mail an info@sound-baeckerei.de

Bandbewerbung 2022

Das Line Up für 2021 staht, aber Ihr wollt beim Music Fever 2022 dabei sein? Dann schickt uns eure Bewerbung per Mail an info@sound-baeckerei.de

Bitte sendet uns ein Hörbeispiel und gerne auch einen Videolink zu einem Liveauftritt von euch mit.

Bitte beachtet, dass wir fürs Music Fever keine Coverbands suchen.

Wir freuen uns was von euch zu hören.

Förderer, Sponoren, Spender

Wir danken allen Förderern Sponsoren und Spendern, die unser Music Fever finanziell unterstützen und damit erst möglich machen.

2021 sind wir bersonders auf eure Hilfe angewiesen und konnten zum Glück schon ein paar tolle Unterstützer finden. Wenn auch ihr uns helfen möchtet, freuen wir uns sehr von euch zu hören. Gerne stellen wir euch unser Konzept vor!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sound Bäckerei gGmbH